Pumpen - Entstaubung - Umwelt

TECHNIK

Impellerpumpen

MAG-Serie

vielseitiger Einsatzbereich für Maschinenbau, Lebensmittel und Wasserwirtschaft

Ausführung

Selbstansaugende Pumpen aus rostfreiem Stahl AISI 304 und 316L für sichere Förderung
von dicken und dünnen Flüssigkeiten.


Robustheit ist eine der wichtigsten Eigenschaften dieser Pumpen, dank des Edelstahlgehäuses für viele
Produktionsabläufe einsetzbar. Die Anschlüsse sind sauber verschweisst, dadurch sind sie
hervorragend gegen Abrasion und Korrosion geschützt.
Glattes Gehäuses mit einer Wandstärke von 4-5 mm.


MAG Pumpen sind zur Förderung von Flüssigkeiten (keine Emulsionen) in fast
allen industriellen Prozessen einsetzbar.
Einsatzbedingungen:
- Selbstansaugung: 4-5 Meter
- drehrichtungsunabhängig
- für dicke und dünne Flüssigkeiten mit Festkörpern

Drehzahlen: 1400, 900, 700 r.p.m.
kleinere Drehzahlen: 550, 350 r.p.m.

Warum sollte man den Pumpen MAG den Vorzug geben:

  • schnell und leicht montierbar
  • benötigen kein Bodenventil
  • Vorfüllen der Pumpe ist nicht nötig
  • einfache Reinigung ohne Demontage
  • günstig und effizient
  • wartungsfreundlich
  • fast keine Verschleissteile

Werkstoffe des flexiblen Laufrades:
- CR (Neopren)
- NBR (Nitrilgummi)
- EPDM (Dutral)
- VMQ (Silikon)

für die beste Beständigkeit mit Ihrem Medium für Temperaturen bis zu 150°C .

Elektromotoren E1/S3 gemäss CE

weiterte Option: IE2/S1

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

ImpellerpumpenImpellerpumpenImpellerpumpen

 

 

 

 

 

 

ImpellerpumpenImpellerpumpen

 

 

 

 

 

Impellerpumpen

Version BG

Elektropumpe mit niedriger Drehzahl mit Wagen
und Drehrichtungswender, 10 Meter Kabel.
Saugt unverzüglich bis 2 m Tiefe an.
Auf Wunsch Motor mit 2 Geschwindigkeiten.
Saugt unverzüglich bis zu 4/5 m Tiefe an.

 

 

Wieso sollte man zur Impellerpumpe greifen?

  • Sie sind leicht zu benutzen
  • Sie benötigen kein Bodenventil
  • Ein Füllen der Pumpe ist nicht nötig
  • Leicht auszubauen und zu reinigen
  • Sie erfordern keine Wartung: jeder kann sie mit nur einem Schlüssel auseinandernehmen

 

 

 

 

 


 

ACHTUNG: Kein Benzin, Verdünner, Lösungsmittel oder
aggressive Säuren pumpen.

 

 

 

 

 

 

Zubehör

Handgriff
Wagen
RP = Verbindungsstück
mit Nockensperre (Polypropylen oder
rostfreier Stahl AISI 304
und 316L)
Verbindungsstück Garolla
rostfreier Stahl 304
 

 

Pumpen zur industriellen Anwendung,
widerstandsfähig gegen Säuren zum Umfüllen von:

Chemie
Galvanik
Pharmazie
Mechanik

  • Salzwasser
  • Galvanische Lösungen
  • Diverse Säuren, Alkali
  • Druckfarben und Färbeprodukte
  • Latex, Kleber auf H20-Basis
  • Cremes, Reinigungsmittel
  • Flüssigseifen, Shampoo
  • Appreturen, verschiedene Flüssigkeiten
  • Stärke, Lotionen
  • Emulgierbare Wasser
  • Weichmacher
  • Farbstoffe, verschiedene Öle
  • Zahnpasten

Kläranlagen

  • Schlammwasser
  • Säure oder basische Wasser
  • Schmutzwasser mit schwebenden Teilchen

Umweltschutz

  • Drainage
  • Mineralische und pflanzliche Altöle
  • Trübe und verschmutzte Wasser
  • Fotoentwicklungsbäder
  • Entsorgung von Flüssigkeiten mit Schadstoffen

Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie

  • Weine und konzentrierte Moste
  • Fruchtsäfte
  • Tomatensauce
  • Pflanzenöle, Fette
  • Milch, Kondensmilch
  • Molke, Joghurt, Sahne
  • Gelatine, Honig, Senf, Rübensaft
  • Aromen, Bier
  • Extrakte und Sirups
  • Essig
  • Marmelade
  • Gärungshefe
  • Salzlake

technische Daten

Impellerpumpen MAG-Serie
M = Einphasenmotor 230 V 50 Hz; T = Dreiphasenmotor 400 V 50 Hz
Elektropumpe H = Gesamftförderhöhe in Metern
1 5 10 15 20 25
Stutzen
Anschluss
UpM
550

Hz
50
Typ MAG kW Ampere Q = Fördermenge Liter pro Minute
(auf den Betrieb mit Wasser bezogen)
+/- 5%
Ø  
BG 44M
0.75
6.0
60
55
45
40
35
30
1".1/4
1".1/4 x 30
BG 44T
2.2
BG 66M
1.5
8.0
150
130
100
75
50
25
2"
2" x 50
BG 66T
4.0
BG 88T
2.2
6.0
220
200
170
140
110
80
2".1/2
2".1/2 x 60
BG 99T
3.0
7.5
430
400
330
270
230
200
3"
3" x 75
Impellerpumpen MAG-Serie
M = Einphasenmotor 230 V 50 Hz; T = Dreiphasenmotor 400 V 50 Hz
Elektropumpe H = Gesamftförderhöhe in Metern
1 5 10 15 20 25
Stutzen
Anschluss
UpM
1400

Hz
50
Typ MAG kW Ampere Fördermenge Liter pro Minute
(auf den Betrieb mit Wasser bezogen)
+/- 5%
Ø  
11 M4
0.25
2.1
14
2
9
5
1
-
1/2"
1/2" x 13
11 T4
0.9
22 M4
0.37
3.2
40
38
34
30
24
15
3/4"
3/4" x 20
22 T4
1.2
33 M4
0.75
6.0
79
73
66
57
47
30
1"
1" x 25
33 T4
2.1
44 M4
1.1
7.8
120
112
102
88
74
54
1".1/4
1".1/4 x 30
44 T4
3.0
55 M4
1.5
10.5
165
155
142
127
110
88
1".1/2
1".1/2 x 40
55 T4
4.0
62 M4
2.6
17.0
200
190
175
150
130
110
1".1/2
1".1/2 x 40
62 T4
2.2
6.0
66 M4
2.6
17.0
350
340
320
300
280
260
2"
2" x 50
66 T4
2.2
6.0
77 T4
4.0
10.0
470
450
430
400
380
360
2".1/2
2".1/2 x 60
Impellerpumpen MAG-Serie
M = Einphasenmotor 230 V 50 Hz; T = Dreiphasenmotor 400 V 50 Hz
Elektropumpe H = Gesamftförderhöhe in Metern
1 5 10 15 20 25
Stutzen
Anschluss
UpM
920

Hz
50
Typ MAG kW Ampere Fördermenge Liter pro Minute
(auf den Betrieb mit Wasser bezogen)
+/- 5%
Ø  
11 M6
0.25
2.0
10
9
4
-
-
-
1/2"
1/2" x 13
11 T6
1.1
22 M6
0.25
2.0
30
27
24
21
17
13
3/4"
3/4" x 20
22 T6
1.1
33 M6
0.55
4.5
57
53
47
41
33
24
1"
1" x 25
33 T6
2.1
44 M6
0.75
5.0
84
75
64
52
39
24
1".1/4
1".1/4 x 30
44 T6
7.5
55 M6
1.1
7.5
117
108
96
82
67
50
1".1/2
1".1/2 x 40
55 T6
3.6
62 M6
1.8
12.0
145
135
120
100
80
60
1".1/2
1".1/2 x 40
62 T6
1.5
4.8
66 M6
1.8
12.0
240
222
200
180
160
140
2"
2" x 50
66 T6
1.5
4.8
77 T6
2.2
5.6
300
285
265
240
215
185
2".1/2
2".1/2 x 60
88 T6
3.0
7.3
540
520
490
420
370
300
2".1/2
2".1/2 x 60
Impellerpumpen MAG-Serie
M = Einphasenmotor 230 V 50 Hz; T = Dreiphasenmotor 400 V 50 Hz
Elektropumpe H = Gesamftförderhöhe in Metern
1 5 10 15 20 25
Stutzen
Anschluss
UpM
920

Hz
50
Typ MAG kW Ampere Fördermenge Liter pro Minute
(auf den Betrieb mit Wasser bezogen)
+/- 5%
Ø  
22 T8 0.25 1.3 21 20 18 15 12 - 3/4" 3/4" x 20
33 T8 0.35 1.8 40 36 31 25 19 12 1" 1" x 25
  44 T8 0.55 2.4 63 58 57 44 30 - 1".1/4 1".1/4 x 30
  55 T8 0.75 2.7 80 74 66 58 47 35 1".1/2 1".1/2 x 40
  62 T8 1.5 5.0 110 95 80 65 50 30 1".1/2 1".1/2 x 40
  66 T8 1.5 5.0 152 140 124 108 92 76 2" 2" x 50
  77 T8 1.5 5.0 235 220 200 180 158 135 2".1/2 2".1/2 x 60
  88 T8 3.0 9.0 420 400 380 360 300 240 2".1/2 2".1/2 x 60
  99 T8 4.0 10.5 600 550 480 400 320 250 3" 3" x 75
PDF-Datei Prospekt Impellerpumpen MAG

 

 

Unser Unternehmen

Dosieren und Fördern von Flüssigkeiten
Industrie - Gebäudetechnik - Bau
Beratung - Verkauf - Service - Reparatur

Referenzen
Vertretungen
Über uns
Standort
Impressum
Kontakt
Sitemap

Unser Kontakt

  • Telefon:
    071 446 00 00
  • Fax:
    071 446 00 05
  • Email:
    info@zier-anlagenbau.ch
  • Adresse:
    Hauptstrasse 18
    9323 Steinach
    Schweiz