Pumpen - Entstaubung - Umwelt

TECHNIK

Bohrmaschinenpumpe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pumpen für Bohrmaschinenantrieb

Die Bohrmaschinenpumpe ist eine trocken selbstansaugende Impeller-Pumpe der Serien 2001-A und 2001-B ohne Motor und
eignen sich hervorragend für den Antrieb mit einer Bohrmaschine oder einem Akkuschrauber.

 

 

 

 

 

 

 

Bohrmaschinenpumpen: klein, leicht und handlich - und immer einsatzbereit!

Die Bohrmaschinenpumpe ist für den gelegentlichen Einsatz besonders beliebt.
Sie ist in Kombination mit einem handelsüblichen Akkubohrer sofort betriebsbereit und überzeugt durch ihre lange Lebensdauer.

Die Bohrmaschinenpumpe ist trocken selbstansaugend und funktioniert nach demselben Prinzip wie eine übliche Wasserpumpe.
Der fehlende Motor der Pumpe wird durch den Anschluss einer Bohrmaschine ersetzt.
Die Installation eines Akkubohrers ist sehr einfach und schnell.
Die Pumpenwelle der Bohrmaschinenpumpen lässt sich im Bohrfutter jeder Standardbohrmaschine oder -Akkuschraubers befestigen.

Einsatzgebiete einer Bohrmaschinenpumpe

Unsere Bohrmaschinenpumpen sind selbstansaugend und eignen sich für unterschiedlichste Anwendungen.
Durch die vielseitige und schnelle Einsatzbereitschaft sind sie bei flexiblen Pumparbeiten mit geringen bis mittleren Wassermengen sehr beliebt:

  • Entleeren von Regenwassertonnen oder Regenfässer
  • Leerpumpen von Aquarium, Boot, Pool oder Teich
  • Entleeren oder befüllen von Wasserbetten

Vorteile unserer selbstansaugenden Bohrmaschinenpumpe

  • trocken selbstansaugend bis zu einer Tiefe von 3 m, keine Anfangsbefüllung notwendig
  • das flexible Laufrad transportiert problemlos auch Flüssigkeiten mit Feststoffpartikeln
  • Pumpengehäuse aus Aluminium/Edelstahl garantiert eine lange Lebensdauer 
  • Lagerung der Welle mit hochwertigem Kugellager

Beachten Sie: Die Bohrmaschinenpumpe sollte mit einem Bohrmaschinenadapter oder einer Bohrmaschinenauflage befestigt werden,

da sich die Pumpe sonst mit der Kraft der Bohrmaschine im Kreis drehen würde.

 

Bohrmaschinenauflage

Die Impellerpumpe wird mit den Montagefüßen auf einer abgestuften Unterlage befestigt, auf der die Bohrmaschine aufliegen kann.
Adapter und abgestufte Unterlage auch einzeln zur Nachrüstung von vorhandenen Pumpen erhältlich.

Zur Nachrüstung von vorhandenen Pumpen kann die Bohrmaschinenauflage auch einzeln bestellt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bohrmaschinenadapter

Passender Adapter für die Verbindung der Pumpen mit allen Standardbohrmaschinen oder -Akkuschraubern.

Einfache Befestigung der Pumpe am Bohrfutter, Fixierung mit Bohrtiefenanschlag.

Montage dauert nicht länger als zwei Minuten!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Typen

UNISTAR 2001-A / 2001-B / 2001-C
Die Universalpumpe mit Aluminiumgehäuse (AlMgSi1) ist zum Fördern von sauberen oder leicht verschmutzten Flüssigkeiten ohne Abriebstoffe wie
Wärmeträgermedium, Öle, Diesel, Wasser und Glykol (Kühlflüssigkeit) verwendbar

COMBISTAR 2001-A / 2001-B
Diese Bohrmaschinenpumpe ist für abrasive oder leicht korrosive Flüssigkeiten. Sehr beliebt ist sie bei der Entsorgung von Altöl.
Das Pumpengehäuse ist aus hochwertigem Edelstahl (NIRO 1.4404). Der Pumpendeckel besteht aus Aluminium.

NIROSTAR 2001-A / 2001-B
Die hochwertige Bohrmaschinenpumpe aus Edelstahl (NIRO 1.4404) für korrosive Medien wie Chemikalien, Säuren und Laugen

 

technische Details

 

Bohrmaschinenpumpe Typ A Typ B Typ C
max. Fördermenge 30 l/min 60 l/min 90 l/min
max. Förderdruck 4 bar 4 bar 4 bar
Anschlüsse 3/4" 1" 1 1/4"

PDF-Dokument

   

Unser Unternehmen

Dosieren und Fördern von Flüssigkeiten
Industrie - Gebäudetechnik - Bau
Beratung - Verkauf - Service - Reparatur

Referenzen
Vertretungen
Über uns
Standort
Impressum
Kontakt
Sitemap

Unser Kontakt

  • Telefon:
    071 446 00 00
  • Fax:
    071 446 00 05
  • Email:
    info@zier-anlagenbau.ch
  • Adresse:
    Hauptstrasse 18
    9323 Steinach
    Schweiz